September 23, 2020

Argea Kustik

Ihre finanzielle Zukunft ist heute strategisch ausgerichtet.

Aldi-Kunden sind wütend, nachdem IT-Probleme die Geschäfte verlassen und keine Kartenzahlungen mehr akzeptieren können

ALDI-Käufer mussten gestern in Supermärkten im ganzen Land Wagen voller Lebensmittel abgeben, nachdem ein IT-Fehler das Kartenzahlungssystem zum Absturz gebracht hatte.

Zahlungen wurden in Filialen im ganzen Land abgelehnt, wobei Kunden nur in bar bezahlen konnten.


Niederlassungen in ganz Großbritannien waren von der IT-Panne betroffen

Dies bedeutete, dass einige Käufer gezwungen waren, Wagen auf der Suche nach Geldautomaten zu verlassen, während andere nicht in der Lage waren, alles zu kaufen, was sie wollten.

Ein Käufer stöhnte: „Kein Braten, als Aldis Kartenautomaten starben. Ich musste den Laden umkehren und alles zurückstellen. “

Ein anderer fügte hinzu: „Absolutes Gemetzel in Aldi, als alle Kartenautomaten ausfielen…. musste die herzzerreißende Entscheidung treffen, den Wein wegzuwerfen “.

In einigen Geschäften wurden Bekanntmachungen gemacht, aber einige Käufer sagten, sie hätten nichts über Probleme erfahren.

Ein Käufer sagte auf Twitter: „Ich wusste nicht, dass meine Karte dreimal abgelehnt wurde. Ich bat ihn auch, Automaten zu überprüfen, um grob zu erfahren, dass es meine Karte war und dass ich kein Geld auf meiner Bank hatte !!! Wütend !!! ”.

Wir haben Aldi gebeten, die Anzahl der Geschäfte und die Dauer des Ausfalls zu bestätigen.

Ein Aldi-Sprecher sagte: „Wir entschuldigen uns bei Kunden, die durch ein technisches Problem belästigt wurden, bei dem elektronische Zahlungen in einigen unserer Filialen für einen sehr kurzen Zeitraum nicht möglich waren.“

Aldi hat 825 Filialen in ganz Großbritannien und plant, bis 2022 über 1.000 Filialen zu haben.

Letzten Monat haben wir die 54 Aldi-Produkte enthüllt, die Kunden lieben – und alle, die es zu vermeiden gilt.

Wir hatten auch einen kleinen Einblick in den allerersten Aldi Local – eine Filiale, die eine Mini-Version normaler Filialen ist.